Empfangsgebäude

Im Erdgeschoß des Empfangsgebäudes waren ein Warteraum, die Fahrkartenausgabe, die Telefonvermittlung und das Vorstandszimmer sowie im Obergeschoß eine Dienstwohnung vorhanden. Im Jahre 1900 wurde das Gebäude durch eine Gaststätte mit einem Flachbau erweitert. 1957 folgte ein weiterer Flachbau mit eigenem Eingang. In diesem “Sozialgebäude” hatte der Vorsteher von 70 Eisenbahnern seinen Sitz. Darin waren auch noch Räume für das Umladepersonal, den Wagendienst, den Bahnsteigschaffner und den Reinigungsdienst untergebracht.



Bahnhofsgebäude Grünstädtel
Foto:
Hansjürgen Meyer, Verlag Kenning “Schmalspurbahn Grünstädtel - Oberrittersgrün”