Brücken ...

... waren auf der Pöhlwassertalbahn notwendig, um den ständig kreuzendenden Verlauf des Pöhlwassers mit der Bahntrasse zu überwinden. Insgesamt wurden 14 unterschiedliche Brücken auf der Strecke eingebaut, wobei einige zur Anbindung der Firmengleise benötigt wurden.

Einige dieser Brücken sind heute noch erhalten und in einem schlechten Zustand. Lediglich die Pöhlwasserbrücke bei km 9,29 kurz vor dem Bahnhof Oberrittersgrün wurde 1996 ausgehoben und restauriert. Sie ist inzwischen wieder eingebaut und wartet darauf, erneut mit Gleisen bestückt zu werden.